&

Die „Generalprobe“, die ich mit den Beiden im Frühjahr diesen Jahres hatte (truelove), war eigentlich gar nicht notwendig, denn die Beiden machten, wie schon damals, eine sehr gute Figur vor der Kamera. Vielleicht wurde aber auch danach noch heimlich vor dem Spiegel geübt?!  Tatsächlich freute ich mich aber seit diesem ersten Shooting auf die Hochzeit der Beiden. Dies wurde noch verstärkt, als ich dann eines meiner Bilder auf der Einladungskarte in meinem Briefkasten fand.
Als Steffi mir dann nach und nach ein wenig mehr von der Planung und dem Ablauf verriet, wusste ich, es kann nur ein ganz besonderer Tag werden. „Vintage“ sollte das Motto sein und so freute ich mich auf Hosenträger und klassische Fliegen.
Letztes Wochenende war es dann so weit. Steffi & Dustin gaben sich endlich, im Kreise von Familie und Freunden, in Werder, das Ja-Wort. Es war ein wundervoller Tag, obwohl wieder mit viel Regen vom Wetterbericht angekündigt. Aber an der Insel zogen die Regenwolken konsequent vorbei und bescherten uns einen tollen Tag. Genauso perfekt wie das Wetter war auch das Brautpaar selbst. Glücklich, verliebt und so gut gelaunt wie man die Beiden eben kennt.
Bei der freien Trauung, mit sehr bewegenden Worten von Steffi und Dustin, habe ich dann sogar ein paar Freundentränchen vergossen.
Ein perfekt einstudierter Walzer vom Brautpaar und ein Feuerwerk über der Havel läuteten einen lustigen Abend ein. Gefeiert, gelacht und getanzt wurde bis spät in die Nacht.
Man merkte einfach in jeder Minute des Tages, dass alles gut durchdacht und mit  besonders viel Liebe für jedes einzelne Detail ausgesucht und geplant wurde. Rundum ein wundervoller Tag und leider viel zu schnell vorbei!

Persönlich möchte ich euch, Steffi & Dustin,  noch sagen, dass ihr Zwei eines der tollsten Paare seid, die ich je kennen gelernt habe. Ich danke euch, dass ich an eurem schönsten Tag im Leben dabei sein durfte und für euer Vertrauen. Ich wünsche euch für eure gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute. Bleibt wie ihr seid und lebt euren gemeinsamen Traum!

 

 Liebe ist…

…das einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden.

 

Worte der Braut:

„Manchmal sind es im Leben die merkwürdigsten Situationen und Orte an denen man die tollsten Menschen kennenlernt! Jana habe ich als Arbeitskollegin kennen und schätzen gelernt. Mittlerweile ist sie eine Freundin, die ich nicht mehr missen möchte und die nicht nur hin und wieder schöne Fotos von uns macht, sondern auch an unserem großen Tag – unserer Hochzeit ganz zauberhafte Bilder geschossen hat. Für uns sind es die schönsten und auch wertvollsten Bilder, denn sie sind mit Liebe für uns von unserer Freundin gemacht worden. DANKE, Jana!“

 

 

Advertisements