wistful.

Das Shooting mit Nadin war schon seit langem geplant und in Arbeit. Erst fehlte uns eine passende Idee, dann viel ein Termin im letzten Jahr buchstäblich im letzten Moment ins Wasser, dann war es wieder die Zeit die fehlte. Irgendwas war also immer… Am letzten Wochenende hat es aber glücklicherweise endlich geklappt. Die Tour durch Prenzlauer Berg führte uns von Nadins Wohnung über den Ernst Thälmann Park auf ein verlassenes Gelände mit selbstgebauter Skaterbahn. Nadin kam schnell in den „Modelmodus“ und fühlte sich, nach ein paar Aufwärmminuten, vor der Kamera pudelwohl. Gute Laune und Spaß an der Session brachten ihr Übriges. Die Bilder, sind wie ich finde, wirklich toll geworden. Kann mich wirklich kaum satt sehen.
Der Tag war außerdem super schön und ich würde mich freuen Nadine demnächt noch mal vor der Linse zu haben.

Advertisements