einjahrsehnsucht.

Heute ist es nun genau ein Jahr her seit ich mir einen großen Traum erfüllt habe. Vor einem Jahr begann mein kleines Abenteuer in den USA. Zwei Monate reisen, Land und Leute sehen und kennen lernen und vor allem dem sehr langen Winter entfliehen, war eine sehr gute Sache. Wie ich bereits kurz nach meiner Rückkehr im März des letzten Jahres berichtet habe, hat mir diese Reise unglaublich viel gegeben und bedeutet. Ich bin heute immer noch sehr froh und stolz diesen Schritt gegangen zu sein und würde es auf jeden Fall wieder machen. Ein großer Dank für diese Zeit gehört aber besonders zwei Leuten: meiner Mama und meinem Freund. Danke für eure Unterstützung in jeglicher Hinsicht: Fürs Sorgen und Gedanken machen, fürs Interesse, fürs Anteil nehmen, fürs hinter mir stehen.

Zur „Feier des Tages“ folgen hier noch ein paar – bisher nicht gezeigte – Bilder von meiner Reise quer durch die Staaten.

https://janagoetze.wordpress.com/2013/04/06/do-more-of-what-makes-you-happy/

Advertisements