R.I.P.

Nein nein, keine Angst, der junge Herr (nagut, bald nicht mehr ganz so jung) auf den Bildern ist wohl auf. Doch leider sind dies fast die letzten Bilder, die ich mit meiner Kamera schießen durfte. Seit Freitag Nacht ist sie leider entwendet worden und mit ihr alle Objektive und Karten, auf denen sich auch noch Bilder befinden. Mal sehen, ob die irgendwann mal im Internet auftauchen, sind auch noch witzige Bilder von unserer Betriebsweihnachtsfeier drauf. Viel Sapß an dieser Stelle an den, der sich die angucken darf. Deshalb wird es, bis für mich wieder eine Neue  erschwinglich ist, erst mal keine neuen Fotos geben… Also erfreut euch noch an diesen ein wenig.

– In Gedenken an meine EOS 450 –

Ph.Ph.Ph.Ma.

Advertisements